Das historische Dach.


Autor: Günter Rath
ISBN: 978-3-201-01850-0
Erscheinungstermin: 2005

€ 24,90

Lieferbar
224 Seiten mit 220 Farb- und SW-Abbildungen,
15 x 21 cm, französische Broschur.

Das vorliegende Werk gibt, gut illustriert, einen allgemeinen Überblick über die Geschichte des Daches und der damit in Verbindung stehenden Handwerksberufe (Zimmermann, Dachdecker und Spengler) am Beispiel von Graz. Auf den ersten 50 Seiten erhält der Leser grundlegende Fakten dieser Bereiche und kann das erlesene Wissen gut bei selbständigen Beobachtungen in Städten, die über eine historisch gewachsene Dachsubstanz verfügen, anwenden.
Daran anschließend wird der Zustand der Grazer Dachlandschaft untersucht: Beispiele für gelungene und verfehlte Restaurierungen finden sich hier dokumentiert. Gauben, Speier, Kuppeln oder verschiedene Dachstuhlformen werden detailliert beschrieben, ebenso werden die verwendeten Ziegelformen in Einzelbildern dargestellt und chronologisch eingeordnet. Wer in Graz ist und sich Zeit nimmt, kann die Objekte auch aufsuchen und sich an Ort und Stelle ein Bild verschaffen.
Mit diesem Buch, herausgegeben vom Verein der Grazer Altstadt, dessen Vorsitzender der Autor ist, liegt zweifelsohne ein einzigartiges Standardwerk zur Geschichte des Daches vor.

Der Autor ist Spengler- und Dachdeckermeister und absolvierte an der Karl-Franzens-Universität Graz das Doktoratsstudium der Kunstgeschichte mit fachspezifischen Arbeiten (Diplomarbeit: „Das historische dach in der Steiermark“; Dissertation: „Die Architektur der romanischen Landkirchen in Kärnten“).